Übungskurs Hundeverein am Devener Holz Demmin Impressionen

Unser Übungskurs, der jeden Samstag von 13- 14.00 Uhr stattfindet, hat sich inzwischen schon sehr gut etabliert.

Gestartet mit anfänglich 1 Welpen, nehmen bereits in kürzester Zeit 6 Hundeführer/innen mit den unterschiedlichsten Hunden am Kurs teil.
So werden die verschiedensten Charaktere an Menschen und Hunden an die gestellten Aufgaben geführt.
Zu Anfang wird gefragt, was man für Probleme hat oder erreichen möchte.
Bei manchen Hunden mit Ihren Herrchen nach 1-2 Übungsstunden schon fast erreicht, bei anderen wird es ein langer Weg. Aber Spass ist bei Interesse am Arbeiten mit Hund vorprogramiert.

So trainieren im Moment eine Englische Bulldogge, ein Deutscher Schäferhund, ein Dackelmix, zwei Staffordmixe, ein Foxterrier und ein Border Collie.
Die verschiedensten Probleme führten die Hundehalter zu uns: Anspringen von Menschen und Hunden, Ankläffen von Hunden, Beim Abrufen kommt der Hund nicht, der Hund zieht an der Leine, der Hund reagiert nicht auf Ansagen vom Hundehalter, der Hund hat Angst vor Menschen und Hunden und und und...
Alles Probleme, die auch wir kennen.

Es wird also in der Gruppe und speziell einzeln mit den Hunden geübt.

So hat zum Beispiel die weiße Staffordmixdame so große Fortschritte gemacht, dass sie keine Hunde mehr anbellt und weder Menschen anspringt noch bedrängt. Auch zu Hause hat sich die Hündin verändert.

Konkrete Ansage und konsequentes Durchsetzen der beiden Hundehalter hat diese sportliche, sehr gelehrige Hündin zur noch tolleren Begleiterin Ihrer Menschen gemacht. Und das Schöne:
Lady-so heisst die weisse Hündin- wird dieses Jahr im Mai an der Begleithundeprüfung teilnehmen.

Auch Pia mit Ihrem Bungee oder Hubertus mit seinem Ron haben bereits sehr schöne Fortschritte gemacht.

Hubertus wird Mitglied im Verein und arbeitet auf die Begleithundeprüfung zu, die er wohl im nächsten Jahr ohne Probleme bestehen wird.

Und unsere Jünste Pia arbeitet sehr engagiert an der Rudelhirarchie, an den richtigen Ansagen im richtigen Moment, lernt auch mit Rückschritten umzugehen und hat bereits große Fortschritte im Umgang mit Hund gemacht. Bereits viel gelernt. Das Schöne: die Eltern unterstützen Pia vorbehaltlos und freuen sich über jeden kleinen Fortschritt.
Es ist schön, Pia und Bungee beim gemeinsamen Arbeiten zuzusehen. Der sportliche Rüde soll später möglichst im Agility geführt werden. Dieses große Ziel werden wir sehr gern unterstützen.

Bei dem Trainingskurs werden auch manchmal die Hunde unseres Vereins teilweise mittrainiert zum Beispiel abgelegt oder geführt, so dass sich die Ablenkungen der Hunde und verschiedenen Umweltbedingungen immer wieder der Realität nähern. Und auch für unsere Hunde ist es ein sehr gutes Training.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer mit den unterschiedlichsten Hunden.

Ob Probleme bestehen oder Jemand einfach nur Spass hat, mit dem Hund zu arbeiten in einer Gemeinschaft.

Bei Fragen stehen wir Euch mittels Handy zur Verfügung oder sehen uns auf dem Hundesportplatz.

Es grüßt Euch Jana