Festliche Einweihung unseres neuen Vereinsheims- ein Meilenstein in unserer Vereinsgeschichte

Ein lang ersehnter Tag- die feierliche Einweihung unseres neuen, lichtdurchfluteten Vereinsheims fand am 21.August 2021 statt.
Nach 2 Jahren unermüdlicher Arbeit wollten wir uns bei unseren Mitgliedern und Ihren Familien, unseren Förderern und Sponsoren mit einem Fest bedanken.
Für über 4000 freiwillige geleistete Stunden, für gesponserte Gelder, Materialien, für unentgeltliche Dienstleistungen, und und und....
Die Liste der Hilfe ist lang, sehr lang.
Aus diesem Grund war es uns ein Bedürfnis, uns mit einem Fest bei Euch allen zu bedanken.
Bei bestem Wetter, wunderschön herausgeputztem Vereinsheim und Vereinsgelande, konnte das Fest beginnen.
Kurz nach 13 Uhr eröffnete Jana, unsere Vereinsvorsitzende, mit einer kurzen Rede das Fest. In einer kurzen Zusammenfassung über die Entwicklung unseres Vereins vor allem in den letzten 2 Jahren, bedankte sie sich auch und vor allem für die grosse Unterstützung.
Anschließend wurden dem Verein als Überraschung die Fahnen der Stadt Demmin und eine eigene Vereinsfahne von Herrn Szabo, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Demmin, übergeben.
Es war ein bewegender Moment, als beide Fahnen dann im Wind flatterten.
Und dann: Auch wir hatten eine Überraschung geplant. Als Dankeschön für unsere Unterstützer, Helfer und Förderer.
Ein Programm in mehreren Akten.
Liebevoll einstudiert. Auch als Eindruck unseres Hundesport in den verschiedensten Ausführungen und Bildern.
Als Erstes traten unsere Jugendlichen mit einem eigens im Jugendcamp einstudiert Programm auf.
Wunderschön zu sehen wie Kinder begeistert mit Hunden arbeiten. Schnell verflog die Aufregung und sie sprühten vor Begeisterung.
Danach zeigten und Silvia und Kristin mit Ihren Hunden Auszüge derAusbildung im Begleit- und Schutzhundteil.
Zur Freude aller erklärten sich Herr Szabo und Herr Wittkowski bereit, in die Rolle des Schutzdiensthelfer zu schlüpfen.
Beide bestanden diesen Part mit Bravour und waren beeindruckt von dieser anspruchsvollen Arbeit der Schutzdiensthelfer.
Und dann kam der Showteil unserer Vorführung.
Gezeigt wurden Möglichkeiten des Einsatzes von Hunden. Unter anderem Wurde ein Geldbeutel gestohlen und der Täter durch den Hund gestellt oder dann aus einer pöbelnden Männerrunde ein aggressiver Angreifer zur Reson gebracht.
Zum Abschluss wurde der Ordnungsamt chef der Stadt Demmin, Herr Küthe gekippnappt.
Unter Einsatz des Hundes konnte er trotz heftiger Gegenwehr erfolgreich befreit werden.
Nach diesem sehr spannenden und unterhaltsamen Programm wurde dann die Kaffeetafel eröffnet.
Für Unterhaltung sorgte Musik vom DJ, eine reich bestückte Tombola lockte und die Kinder nahmen die Hüpfburg und den Spielplatz in Beschlag.
Zum Abend erwartete unsere Mitglieder dann ein sehr schönes Buffet und es wurde bis in die Nacht hinein das sich an die Eröffnungsfeier anschließende Sommerfest unseres Vereins gefeiert.
Ein wundervoller Höhepunkt mit schönsten Erlebnissen, Begegnungen, Gesprächen und einfach nur Genießen.
Ein riesen Dankeschön an alle, die diesen Tag vorbereitet und begleitet haben.
Bis bald auf dem Platz.
Es grüßt Euch Jana