Empfang der Delegation Stadt Demmin und Partnerstädte- unser Dankeschönevent Bilder

Am gestrigen Samstag fand ein besonderer Höhepunkt in unserem Vereinsleben statt.
Wir erhielten die Ehre, eine Delegation der Stadt Demmin und seiner Partnerstädte, angeführt durch den Bürgermeister Dr.Koch, empfangen zu dürfen.
Durch die Stadt Demmin erhielten wir 200 m Zaun und ein Einfahrtstor für unser Vereinsgelände gesponsert.
Als Dankeschön luden wir im Rahmen des Peenefestes die Stadtvertreter zu uns ein. Und die Einladung wurde prompt angenommen.
So empfingen wir gestern gegen 12.30 Uhr ca. 30 Gäste.
Unsere Mitglieder und Ihre Familien hatten das Festzelt und unser Vereinsheim liebevoll geschmückt. Alles war perfekt vorbereitet.
Zum Empfang hielten Jana, die Stellvertretende Vorsitzende unseres Vereins, und der Bürgermeister von Demmin, Dr. Koch, kurze Reden.
Jana hieß unsere Gäste herzlich willkommen und bedankte sich bei der Stadt Demmin und allen Mitgliedern und Ihren Familien für die großzügige Spenden und die so fleißige Hilfe beim Zaunaufbau.
Auch ein weiterer Sponsor, Inhaber des Vodafone Shop Demmin, Herr Dirk Brieskorn, war zu Gast und wir konnten ihm persönlich mit unserer Vorführung und einem persönlichen Gespräch danken.
Nach dem Empfang wurde den Gästen ein sehr stimmiges Programm aus unserer Vereinsarbeit vorgeführt.
Als erstes traten unsere Teilnehmer aus dem Anfänger/ Erziehungskurs auf. Es hatten sich eine große Anzahl Teilnehmer bereit erklärt mitzumachen und es war wunderschön wie sie mit Feuereifer das bisher Erlernte vorführten. Natürlich wurden die Gäste mit einbezogen und fungierten als Spaziergänger, zwischen denen die Hunde ohne Probleme durchgeführt wurden.
Nach diesem tollen Start starteten Paul und Lea mit Ihren Hunden und zeigten Auszüge aus der Begleithundeprüfung.
Anschließend Jana und Mario Teile aus der IGP1 Teil B.
Bernd führte dann mit seiner Hündin den Schutzdienst Teil IGP2 vor.
Um den Gästen zu zeigen wie man einen Junghund aufbaut, führte Jana Ihren Rüden im Schutzdienst vor.
Und den krönende Abschluss der Vorführung bildete die aus der Praxis nachgestellten Szenen wie vereitelter Diebstahl einer Tasche, vereitelter Diebstahl eines Autos und Angriff eines Diebes auf den Hundeführer.
Die Gäste und sämtliche Zuschauer waren begeistert.
Anschließend wurde zum gemeinsamen Essen geladen.
Unsere Gäste wurden begrillt, selbstgemachte Salate, Kuchen und Puddings ließen das Essen zum Gourmetgenuss werden.
Beim abschließenden Abschied wurden mehrfach erwähnt, dass man sehr beeindruckt von unserer Vereinsarbeit ist.
Die Gäste waren begeistert von unserer Vorführung, dem Essen und der wirklich gelebten Gastfreundschaft.
Ein rundum gelungener Tag.
Nachdem die Gäste sich verabschiedet hatten, sassen wir Mitglieder noch gemeinsam zusammen und ließen den Tag gemütlich ausklingen. Dieses gemeinsame Essen war ein Dankeschön an alle unsere Mitglieder und Ihre Familien sowie unsere Sponsoren für die tolle Arbeit an unserem Zaunprojekt.
Es war ein wundervoller, erfolgreicher Tag mit den unterschiedlichsten Facetten an Eindrücken, Bildern, Erlebnissen und interessanten Gesprächen.
Ein rundum gelungenes Fest.

Fotos von Lea Arndt
Videos zur Show als nächster Beitrag