Augenscheinliche Extreme im Anfängerkurs - passt das? - Es passt!

Begonnen mit einer Old Englisch Bulldog und einem Staffordmix ist der Anfängerkurs zu einem festen Bestandteil unseres Vereinslebens geworden.
Jeden Samstag von 13 bis 14 Uhr treffen sich zwischen 10 bis 20 Hundefreunde mit ihren verschiedensten Lieblingen vor Ort, um unter Anleitung gemeinsam zu trainieren. Ob den Kontakt mit anderen Hunden zu haben oder an den verschiedensten kleinen und größeren Problemen zu arbeiten- es macht Spaß und hilft. Vom 7-jährigen bis zur 68-igen Hundeführer/in , vom Yorkshire Terrier über den Pomeranian Spitz bis hin zu mächtigen Cane Corsos- der Kurs vereinigt alle mit dem selben Ziel.
So kamen vor drei Wochen zwei Neulinge mit Hunden, die unterschiedlicher wohl nicht sein können. Julia mit Ihrem Pomeranian Spitzwelpen und Jirka mit einem ausgewachsenen Cane Corso.
Während der noch sehr junge Spitz, erst ein paar Tage bei seinem Frauchen, lernen musste, dass ständiges Quieken und Hochspringen sowie Posen nicht die gewünschte Aufmerksamkeit bringt, ging er am Ende der Stunde schon sehr sicher mit Julia an den vielen Hunden vorbei(auch Julia bekam die nötige Anleitung und Sicherheit und hat sehr gut gelernt und umgesetzt)
Dagegen musste Jirka mit seinem Cane Corso mit ganz anderen Problemen kämpfen.
Der grosse schwere Rüde hat als Beuteschema
kleine Hunde. Und das zeigte er auch sehr eindrucksvoll zu Anfang des Kurses. Es wird ein längerer Weg bis der Rüde in jeder Situation sicher und sofort gut zu händeln ist. Aber es sind nach zwei Wochen schon sehr gute Fortschritte zu sehen.
Das Schöne am Kurs ist, dass sämtliche Teilnehmer mit ihren verschiedensten Hunderassen zusammenarbeiten und jede Hunderasse willkommen ist.
Dass der Kurs immer mehr ankommt zeigt immer wieder die rege Beteiligung.
Und ein krönenden Ergebnis :wir konnten in diesem Monat tatsächlich 6 Mitgliedsanträge entgegennehmen. Davon 5 allein von Teilnehmern des Erziehungskurses.
Vielen Dank für Euer Vertrauen in unsere Arbeit.

Dann bis Samstag.
Euer Team vom Hundeverein am Devener Holz e. V.
Die schönen Fotos kommen von unserem Mitglied Lea